CUPRO BEMBERG™

Cupro ist eine Hybridfaser, die aus einem Abfallprodukt der Baumwollproduktion hergestellt wird. Es hat damit eine natürliche Basis, welche im Anschluss chemisch ausgerüstet wird. Durch die glatte Oberfläche und einen runden Faserquerschnitt hat Cupro eine sehr weiche und fließende Haptik, die an Seide erinnert – nur eben auf pflanzlich-chemischer statt tierischer Basis. Das finale Produkt zeichnet sich durch die folgenden Eigenschaften aus:

  • Cupro hat eine glatte und kühle Oberfläche und ist daher sehr angenehm zu tragen.
  • Es ist ein leichter, fließender, seidenähnlicher Stoff.
  • Im Vergleich zu herkömmlicher Seide hat Cupro eine hohe Reißfestigkeit.

Auf unserer Website findet man den Stoff Cupro immer in Verbindung mit Bemberg™, also immer als Cupro Bemberg™. Das liegt daran, dass es weltweit nur noch eine Firma gibt, die Cupro herstellt: die japanische Firma Asahi Kasei. Durch den weltweit führenden und einzigen Hersteller aus Japan wird Cupro unter dem Namen Bemberg vertrieben. Asahi Kasei hat nach eigenen Angaben ein Verfahren entwickelt, das die Bedürfnisse der Umwelt im Produktionsprozess berücksichtigt. Durch geschlossene Wasserkreisläufe werden die Wirkstoffe fast vollständig zurückgewonnen. Die „Bemberg-Seide“ ist Oeko-Tex zertifiziert und biologisch abbaubar.